Feuerwehrhaus Tarrenz Neubau

StandortTarrenz
BauherrGemeinde Tarrenz
Fertiggestellt2003
MitarbeiterDI Wolfgang R. Walch,
DI Tanja Bauer-Siegele
Aus dem Gewinn eines Wettbewerbes ging der Entwurf für das neue FEUERWEHRHAUS TARRENZ hervor. Zu planen waren eine Garage für 4 Löschfahrzeuge inkl. Nebenräumen, Schulungsraum mit Teeküche, Funkraum und diverse Lagerräume.

Es wurde versucht den neuen Baukörper von dem bestehenden Gebäude optisch getrennt zu gestalten. Der "technischeTeil" des Feuerwehrhauses (Garage, Funkraum) ist durch "technische Materialien" wie Metall und Glas geprägt, der Bereich für die Menschen (Schulungsraum) zeichnet sich durch die Verwendung eines "lebendigen Materials" - Holz - aus.
DI Peter Schillfahrt Arch. STAATLICH BEFUGT UND BEEIDET A-6460 Imst, Putzenweg 2, Fon , Fax +43 (0) 5412 66123-23, info (at) schillfahrt-architektur.at